Packliste

Werbung

Urlaub auf dem Havelradweg ist eine gute Gelegenheit um genug Natur zu tanken und gleich durch mehrere Bundesländer zu reisen. Hier kann eine Woche sehr gut verbracht werden, denn unterwegs lohnt es sich auch in dem einen oder anderen Hotel einzuchecken oder sogar im Zelt zu übernachten. Nun ist es aber auch sehr wichtig, im Vorfeld eine Packliste Havelradweg anzulegen?

Die Packliste Havelradweg

Das Fahrrad sollte mit Fahrrad Packtaschen ausgestattet sein. Das ist sehr wichtig um alle Packstücke auch wirklich unter zu bekommen.

Werbung

1. Ein kleines Zelt inklusive Schlafsack kann schnell auf und wieder abgebaut werden und gehört auf die Packliste Havelradweg.
2. Viel Wasser sollte mitgenommen werden. Aber unterwegs findet sich auch die eine oder andere Möglichkeit um Wasser nach zu kaufen.
3. Essen für eine Pause unterwegs. Hier ist Obst und Gemüse sinnvoll.
4. Geld muss sicher aufbewahrt werden.
5. Papiere sind wichtig.

Wer nur einen Kurztrip auf dem Havelradweg plant sollte dennoch immer etwas zu Essen und zu Trinken mit nehmen. Trinken ist immer das wichtigste. Unterwegs finden sich idyllische Plätze an denen auch eine Rast begangen werden kann. Wer mit einer Gruppe reist, kann die einzelnen Gepäckstücke auf die verschiedenen Personen aufteilen. Das ist sogar sinnvoll. Bei einer längeren Reise sollte natürlich auch noch frische Kleidung eingepackt werden. Leider ist auf einem Fahrrad in der Regel nur sehr wenig Platz aber dennoch kann mit viel Geduld das Fahrrad mit genau den richtigen Sachen für die Fahrt bepackt werden. Es darf auch Regenkleidung nicht fehlen. Denn unterwegs kann leider nicht genau gesagt werden, ob es regnen wird.

Zurück zur Startseite mit weiteren Informationen zum Havelradweg.

Werbung

Werbung